Pfarrfeste

 

 

Nachlesen

 

  
Gemeindefest in St. Antonius
 
Freisenbrucher Gemeindefest ist das Fest der Begegnung für Jung und Alt in unserer Gemeinde St. Antonius. Am Wochenende nach Frohnleichnam ist die ganze Gemeinde herzlich eingeladen, rund um die Kirche gemeinsam zu klönen, die Aktivitäten für Groß und Klein zu genießen oder sich einfach die "kulinarischen Freisenbrucher Spezialitäten" schmecken zu lassen.
Die Vorbereitungen für so ein Großereignis sind umfangreich.
  • Das Material, wie z.B. Imbißbuden, Zelte, Planen und Elektrogeräte werden überprüft und eventuell instandgesetzt.
  • Das Gemeindefest lebt von neuen Ideen. Spiele für Kinder, neue Attraktionen für alle und die Gestaltung unserer kleinen Budenstadt werden jedes Jahr neu überlegt.
  • Der Personalaufwand ist enorm. Jedes Jahr sind unzählige ehrenamtliche Helfer aus allen Verbänden in St. Antonius in Getränke-, Imbiß- und Spielständen im Einsatz. Hierfür werden sogar genaue „Personalpläne“ erstellt.
  • Kurz vor und nach dem Gemeindefest wird jede helfende Hand für den Auf- und Abbau benötigt,  damit das Fest Samstag pünktlich um 14.00 Uhr starten kann.
  • Die Freisenbrucher sind hungrige und durstige Leute. Entsprechend große Menge an Lebensmitteln und Zubehör sind vorher einzukaufen. Die richtige Menge einzuschätzen erfordert schon eine gewisse Erfahrung.
Der gute Besuch des jährlichen Gemeindefestes spricht für die Arbeit aller Aktiven. An dieser Stelle einmal ein riesiges "Dankeschön" an alle fleißigen Hände. Es ist aber nicht immer einfach, freiwillige Helfer zu bekommen, die sich engagieren.

 

 

Wer Interesse hat, Ideen einzubringen und mitzuhelfen kann sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen.
 
 
D.Sp.

 

 

 

aktualisiert am 18. September 2017

Nach oben


nPage.de-Seiten: 7.3.1.1 Systematik - Messias | https://www.herkules12.de